Rohrreinigung und Rohrinnensanierung Sick
Start  |  Übersicht  |  Zertifikat  |  Flyer  |  Impressum

Rohrinnensanierung

  • Beim Endoskopieren einer sanierten Trinkwasserleitung am Waschbecken
  • Endoskopaufnahme von Korrosionsablagerungen in einer WW-Leitung
  • Massive Wassertrübung nach 2 Tagen Stillstand

Beratung

Angesichts der Vielfalt an unterschiedlichsten Schadensbildern in unseren Trinkwasserleitungen sind vor einer Rohrinnensanierung vorgeschaltete Untersuchungen unerlässlich.

Schadenursachen, die eine Rohrinnensanierung notwendig machen

Das Schadenspektrum setzt sich aus vielen Komponenten zusammen:

  • Lochfraß
  • Korrosionsablagerungen
  • Schmutzeinträge
  • Kalkablagerungen
  • Wassertrübungen unterschiedlichsten Ausmaßes
  • massive Querschnittsverengungen
  • Verkeimungen und Biofilme
    die die Gesundheit dauerhaft beeinträchtigen können.

Diese Beeinträchtigungen der Gebäudeinstallation sind oft schwerwiegender als man denkt und teilweise sogar gesundheitschädlich.

Die Gründe für eine Rohrinnensanierung können daher sehr vielfältig sein. Teilweise liegen sie in der falschen Materialwahl begründet, teilweise stellen sie eine Mixtur sehr komplexer Zusammenhänge dar.

Eine kleine Auswahl von möglichen Schadensursachen liest sich dann wie folgt:

  • Zusammensetzung des Wassers
  • Unverträglichkeit des Wassers mit dem eingebauten Material
  • Alterungsprozesse der eingebauten Werkstoffe
  • Planungsfehler (z.B. zu groß dimensioniert)
  • Installationsfehler (Material, Mischinstallationen)
  • Nutzungsbedingungen (z.B. häufige Stagnation)
  • Verkeimung und Biofouling.

Ursachenforschung ist daher die Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Problemlösung und Rohrinnensanierung.

Unsere Hilfe bei der Rohrinnensanierung

Unser Beitrag in Zusammenarbeit mit unabhängigen Ingenieurbüros, Labore und Gutachtern besteht darin mit Hilfe von

  • Wasserproben
  • Endoskopaufnahmen
  • Ausbau von Rohrproben
  • ganzheitlichen Bestandsaufnahmen
  • Analyse der Nutzungsgewohnheiten

Ihnen wertvolle Anhaltspunkte für einen wirkungsvollen und dauerhaften Lösungsansatz zur Rohrinnensanierung zu unterbreiten.

Sick Rohrinnensanierung   •   Mörikestrasse 148   •   73092 Heiningen   •   Tel.: 0 71 61 / 94 15 64
Letzte Änderung: Mittwoch, 26.02.2014   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Göppingen